Unsere Pläne für 2018

Gute Vorsätze gehören schnell der Vergangenheit an. Mitte Januar lässt sie der alltägliche Stress bereits in Vergessenheit geraten. Unsere Empfehlung: Schreiben Sie sie auf und teilen Sie sie mit Ihrem Umfeld. A dream becomes a goal when you write it down! Deshalb präsentieren wir Ihnen hier ohne Scheu und Zweifel: Unsere Pläne für 2018!

Sustainder – Aus Alt mach' Neu

1. Nicht warten, sondern smart starten

Viele Gemeinden stehen Smart City und Smart Lighting abwartend und manchmal sogar misstrauisch gegenüber. Wir spüren dies regelmäßig bei unseren Gesprächen im ganzen Land.

Wir möchten diese Zweifel Schritt für Schritt ausräumen. Wie? Indem wir (noch) stärker das Gespräch suchen über Austausch und Nachhaltigkeit und eine intelligentere öffentliche Beleuchtung. Über zukunftsfähige Lösungen und (nicht) vorhandene Smart City-Ambitionen. Aber auch über Eigentümerschaft, Ausschreibungsformen und Probeeinrichtungen. Denn bei vielen Gemeinden sind die Ambitionen auf dem Gebiet von Smart Lighting noch nicht eng genug mit den täglichen Aktivitäten verbunden, durch die Projekten, Arbeiten und Ausschreibungen Gestalt verliehen wird. Hierdurch erhalten bei großen Ausschreibungen konventionelle Systeme häufig den Vorzug vor intelligenten Einrichtungen.

Sustainder Green Village Delft 2 Cropped

Das ist bedauerlich, denn das Netzwerk aus Beleuchtungsarmaturen ist eine perfekte Infrastruktur für Smart City. Eine „intelligente“ Armatur anzuschaffen bedeutet nicht nur, in Beleuchtung zu investieren, sondern auch in eine intelligente Infrastruktur. Künftige Smart City-Bedürfnisse können dann einfach ergänzt werden. Die Infrastruktur ist vorhanden. Darüber hinaus können wir behilflich sein, indem wir durch den modularen Aufbau unserer Armaturen Anwendungen von heute bereits integrieren und zukunftsfähig machen. So nehmen wir jede Gemeinde Schritt für Schritt mit in eine smarte Zukunft. Ungeachtet der Phase, in der man sich befindet, kann jede Gemeinde schon heute beginnen.

2. Verbesserte Produkte für intelligente Anwendungen

Sustainder hat mit Anne und Alexia zwei Hauptakteure, denen die gesamte Aufmerksamkeit geschenkt wird. Diese starke Fokussierung sorgt für ausgeklügelte und zukunftsfähige Produkte, die ständig weiterentwickelt werden. Mit Partnern wie Sorama und Axis erforschen wir neue Techniken, Anwendungen und Funktionalitäten. So haben wir die passende Antwort auf jede gewünschte Situation im öffentlichen Raum.

Infographic Smart Outdoor Fight En
Die Zusammenarbeit mit Sorama ist ein gutes Beispiel für intelligente Partnerschaften und Mitgestaltung.

Unsere Kunden haben häufig einen spezifischen Smart City-Bereich im Blick, beispielsweise Gesundheit, Sicherheit oder Nachhaltigkeit. 2018 werden wir unser Smart Sensoring-Portfolio weiterentwickeln, um diese Bedürfnisse im Markt zu erfüllen.

Zunächst beginnen wir mit Funktionalitäten, die auf Licht basieren, wie Energieeinsparungen durch Bewegungssensoren, Dimmen und Ambient light-Anwendungen. Aber wir bieten auch Funktionalitäten, mit denen die Umgebung aus der Ferne überwacht und gesteuert werden kann. Ergänzend führen wir im weiteren Verlauf des Jahres verschiedene Smart Outdoor-Anwendungen in den Bereichen Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation und Transport ein.

3. Wachstum in gute Bahnen lenken

Wir sind im vergangenen Jahr stark gewachsen. Nicht nur hinsichtlich der Platzierung unserer Armaturen in inzwischen mehr als 75 Gemeinden, sondern auch hinsichtlich der Zahl der Mitarbeiter. Im kommenden Jahr werden wir dieses Wachstum weiter managen. Wir sind bereits in Deutschland und den Niederlanden aktiv, untersuchen aber auch andere internationale Märkte. We want more!

Gleichzeitig bleiben wir unseren Wurzeln treu. In Emmen, der geteilten Fabrik von Technologies Added, werden unsere Produkte entwickelt und gefertigt. Dutch Design, made in Holland. Und die Gemeinde Emmen ist sowohl Kunde, als auch Botschafter. Eine Doppelfunktion, über die wir sehr glücklich sind.

Los geht's

Hier finden Sie unsere Pläne für 2018: mehr Dialog, die Einführung intelligenter Anwendungen und weiteres Wachstum. Kurz gesagt, es wird uns nicht langweilig werden. Lassen Sie uns auch im kommenden Jahr gemeinsam an der Realisierung unserer und Ihrer Pläne arbeiten!

Download

Contact

Diesen Artikel teilen